Menu Content/Inhalt
Accueil arrow Articles arrow Numéro 12 arrow Lacina YEO - Die deutschsprachige Literaturlandschaft von dem Hintergrund des „Dritten Raums“-....

Identification






Mot de passe oublié ?
Pas encore de compte ? Enregistrez-vous
Lacina YEO - Die deutschsprachige Literaturlandschaft von dem Hintergrund des „Dritten Raums“-.... Version imprimable Suggérer par mail
04-12-2013
Lacina YEO
Département d’Allemand
Université Felix Houphouet Boigny
Email : Cet e-mail est protégé contre les robots collecteurs de mails, votre navigateur doit accepter le Javascript pour le voir
 
0. Einführende Überlegungen
„Aimer un étranger comme soi-même implique comme contrepartie: s'aimer soi-même comme
un étranger “(Simone Weil)
 
Die Interkulturelle Germanistik, die an Hochschulen des In- und Auslandes entwickelt wurde,
hat sich inzwischen als angewandte Kulturwissenschaft etabliert. Ihr oberstes Ziel besteht
darin, Interesse und Befähigung für Interkulturelle Kommunikation und Verständigung
zwischen deutschsprachigen Völkern und fremden Gesellschaften zu fördern. Gegenstand
dieser ‚angewandten Philologie’ und Kulturwissenschaft sind die interkulturelle Geschichte
und die internationalen Beziehungen der deutschsprachigen Länder zu anderen Kulturen.